Ändert Google den Algorithmus?


Anscheinend werkelte GOGGLE in den letzten Tagen am Pagerank, einige Blogs berichteten hier, hier und hier. Man spricht von Mini Update, ich selbst konnte im Pagerank auf meinen Startseiten keine Differenzen verzeichnen.

Aber im Ranking gibt es nun ein Wirrwarr der Positionen. Zum testen nutze ich nun immer meinen Namen und befand mich bis zum angeblichen Mini Update auf Position eins.

Donnerstag wurde dann nach ewiger Zeit die Seite eines Namensvetters auf Platz 1 gehoben. Diese Seite fand sich an dritter Position wieder. Freitag ein stetiger Positionswechsel. Meine weiteren Blogs erschienen gar nicht mehr auf der ersten GOOGLE Suchergebnisseite mit meinen Namen als Keyword. Tests mit den entsprechenden Keywords der Seiten ergaben, dass die einzelnen Blogs aber noch immer in Ihren Themen hoch gelistet werden. Sogar erfolgreicher, der Outlet Blog wurde vorher nur mit einer Stadtangabe als weiteres Keyword auf Platz 1 gehoben. Die Keywordsuche „Factory Outlet Center“ ergab laut GOOGLE Webmastertoole eine Positionierung von Platz 224. OK, ich bin nicht der einzige der sich mit Outlets beschäftigt und viele Shops sind hier nun teuer SEO optimiert.

Seit dieser Woche erzielt die Seite mit genau diesen Keywords plötzlich Platz 5 oder 6 im Wechsel.

Was ist dort nun passiert? Wurde nun der Content oder Keywords besser bewertet? Verfolge ich meine Verlinkungen, sind diese nahezu konstant geblieben. Ich stehe mit der Seite unverändert  in Blog-Verzeichnissen und habe ein paar Kommentare in Themenrelevanten Blogs geschrieben.

Wenn GOOGLE als nur ein Pagerank Update oder Backlink Update durchführte und nichts an ihrem Algorithmus zur Bewertung verändert hat, was gab dann den Ausschlag?

Zurück zu dieser Seite, bis gestern Abend wechselte die Positionierung im laufend, diese Seite immer auf Position 1, auf Position 2 meistens der gelöscht, Position 3 ein Bericht über einen Namensvetter (Der wechselte schon mal mit Position 2) Platz 4 mein Factory-Outlet Blog und danach mein Xing Profil. Die Seite meines Namensvetters tauchte auf den ersten 3 Seiten er Suchergebnisseiten gar nicht mehr auf.

So weit so gut, heute wird aber wieder alles durchgewürfelt. Das erste Ergebnis nach der Keyword Suche „Marco Peters“ ergibt eine Seite vom Blogverzeichnis BlogerAmt. Danach dieser Blog hier und Platz 3 geht an eine Unterseite dieses Blogs, gefolgt vom gelöscht-Blog.

Die Unterseite irritiert mich nun doch ein wenig, bisher wurde immer nur HOME gelistet. Gehe ich nun durch meine Blogs, fällt mir auf, dass auf den Unterseiten plötzlich der graue Balken in der PageRank Anzeige verschwand und viele Seiten nun den Status 0 (weißer Balken) erhielten. Die Seiten wurden also von GOOGLE aufgenommen.

Ich bin mir nun fast sicher, das GOOGLE beim nächsten PageRank Update etwas Entscheidendes am Algorithmus ändern wird und die Auswirkungen in der letzten Woche getestet hat. Besonders da die letzte Entscheidende Änderung vor genau einen Jahr im Augus 2007 statt fand und hier künstliche Links (Linkverkäufe) abgestraft wurden.

Warten wir das nächste Pagerank Update ab. Es wird sicher eine Überraschung.

Interessanter Artikel? Dann klick doch auf „yigg it“


Be Sociable, Share!

Kommentieren